Direkt zum Inhalt

Erdbeer-Quarkschnitte mit KetoBiota

Zutaten
  • Für den Boden:
  • Eier 7 Stück
  • Gemahlene Mandeln 140 g
  • MIneralwasser 30 ml
  • Erythrit 75 g
  • Backpulver 1/2 Tütchen
  • Für die Füllung:
  • Sojaalternative zu Quark, ungesüßt, Provamel 400 g
  • Gemahlene Gelatine 2 Beutel (18 g)
  • Kanso KetoBiota 1 Beutel (70 g)
  • Sojaalternative zu Joghurt, ungesüßt, Provamel 250 g
  • Frische Minze 6 Blätter
  • Zitrone 1/2
  • Erdbeeren 100 g
  • Kanso MCT Öl 100 % 100 ml
Zubereitung

Zubereitung Böden:

Den Backofen auf 180 °C/Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen. Die Eier mit dem Erythrit schaumig schlagen und anschließend die gemahlenen Mandeln, das Backpulver und das Mineralwasser dazugeben und nochmals umrühren. 

Den Teig in 2 Portionen aufteilen und auf die vorbereiteten Backbleche gießen und mit einem Teigschaber gleichmäßig verteilen. Der Teig sollte ca. 0,5 cm Dicke haben. Die Backbleche nun für 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen und nach dem Backen komplett abkühlen lassen.

Zubereitung Füllung:

Die Gelatine in 100 ml Wasser einweichen und quellen lassen. Die Minze putzen und mit einem Stößel sehr fein mahlen und beiseitestellen. Die Erdbeeren in kleine Würfel schneiden und beiseitestellen. Die Quark- und Joghurtalternative in eine Schüssel geben und mit dem MCT Öl verrühren.

Ketobiota mit 80 ml Wasser anrühren und zu der Quark/Joghurtmasse geben. Die halbe Zitrone auspressen. Den Zitronensaft, die Erdbeerwürfel und die Minze unter die Quark/Joghurtmasse rühren.

Die gequollene Gelatine in der Mikrowelle für ca. 30 Sekunden vorsichtig erhitzen (Bei zu starker Hitze verliert Gelatine ihre Gelierkraft!) bis sie sich aufgelöst hat. Dann vorsichtig unter die Quark/Joghurtmasse rühren. Dafür zunächst 1 – 2 EL der kalten Masse zur lauwarmen Gelatine geben und verrühren. So kommt es zu einem Temperaturausgleich, ohne den sich später in der Creme Klümpchen bilden würden. Die Gelatine/Creme-Mischung nun sorgfältig unter die restliche Quark/Joghurtmasse rühren.

Fertigstellung der Erdbeer-Quarkschnitten:

Einen erkalteten Kuchenboden mit einem eckigen Tortenrand umkleiden. Die Quark/Joghurtmasse auf dem Kuchenboden gleichmäßig verteilen. Den zweiten Kuchenboden so auf die Joghurtcreme legen, dass das Backpapier oben ist. Das Backpapier vorsichtig abziehen und alles für ca. 2 Stunden kaltstellen. Den fertigen Kuchen in 16 gleichgroße Stücke schneiden.

 

Nährwertinformationen
Nährwerte pro Schnitte:
Kcal 181
Ketogener Quotient 1,5 : 1
Eiweiß 8,3 g
Fett 15 g
Kohlenhydrate 1,7 g
Zutaten
  • Für den Boden:
  • Eier 7 Stück
  • Gemahlene Mandeln 140 g
  • MIneralwasser 30 ml
  • Erythrit 75 g
  • Backpulver 1/2 Tütchen
  • Für die Füllung:
  • Sojaalternative zu Quark, ungesüßt, Provamel 400 g
  • Gemahlene Gelatine 2 Beutel (18 g)
  • Kanso KetoBiota 1 Beutel (70 g)
  • Sojaalternative zu Joghurt, ungesüßt, Provamel 250 g
  • Frische Minze 6 Blätter
  • Zitrone 1/2
  • Erdbeeren 100 g
  • Kanso MCT Öl 100 % 100 ml
Wir sind für Sie da
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu den Kanso Produkten? Dann kontaktieren Sie uns am besten per
E-Mail (info@kanso.com) oder unter der kostenlosen Infonummer
Mo-Fr: 9.00 - 17.00
Aus Österreich: 0800 500 144
Deutschland
0800 153 153 3