Direkt zum Inhalt

Koch-Tipps mit MCT Fetten

•    Ein halber Teelöffel MCT-Öl = ca.1 g/ml •    Ein Teelöffel MCT-Öl = ca. 3 g/ml •    Ein Esslöffel MCT-Öl = ca. 6 g/ml •    MCT-Margarine als Brotaufstrich und zum Dünsten und Backen verwenden •    MCT-Öl für die Salatzubereitung und zum schonenden Anbraten bei niedriger Temperatur (ca. 150 ºC) einsetzen •    MCT-Margarine und MCT-Öl als Energiezulage in bereits gegarte Speisen, wie z.B. Gemüse, Kartoffeln, Püree, Suppen und Soßen zugeben •    MCT-Fette nicht zu lange warmhalten, bzw. zu heiß erhitzen oder wieder aufwärmen (Mikrowelle), weil dabei ein bitterer Geschmack entstehen könnte  

Geeignete Zubereitungsarten

•    Dünsten Garen im geschlossenen Topf bei einer Temperatur von ca. 100 ºC im eigenen Saft oder mit wenig Fett und Flüssigkeit •    Dämpfen Garen in Wasserdampf im geschlossenen Gefäß bei einer Temperatur von ca. 100 ºC •    Garen in Bratfolie / Bratschlauch Die Lebensmittel in der Bratfolie werden schonend und ohne Fett im eigenen Saft gegart. •    Garen im Römertopf Vorteile des Römertopfes sind, dass man sehr wenig Flüssigkeit braucht und fast immer ohne Fettzugabe garen kann. •    Schonendes Anbraten Das MCT-Öl sollte bis max. 160 ºC erhitzt werden, darin das Fleisch oder Gemüse kurz anbraten und zum Fertiggaren die Temperatur senken.

Hinweis: Dieser Artikel dient rein informativen Zwecken und ersetzen keines Falls eine individuelle medizinische und diätetische Beratung.  

 

Inhaltsverzeichnis
Wir sind für Sie da
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu den Kanso Produkten? Dann kontaktieren Sie uns am besten per
E-Mail (info@kanso.com) oder unter der kostenlosen Infonummer
Mo-Fr: 9.00 - 17.00
Aus Österreich: 0800 500 144
Deutschland
0800 153 153 3