Direkt zum Inhalt

Nina zeigt euch unsere Welcome Box

Eine Welcome Box kann kostenlos beim Ernährungsberater oder Arzt angefordert werden

Welcome Box KetoBiota und Kanso – meine persönliche Wundertüte

Mittlerweile ist die Küche für mich ein Ort der Freude, Entspannung und Kreativität geworden. So war die Welcome Box KetoBiota der Firma Kanso ein sehr schönes Geschenk: Die Spannung steigt beim Öffnen der Schachtel. Ich habe mich riesig über die tolle Keto-Wundertüte gefreut! Es ist das Gefühl, als wäre ich wieder Kind und dürfe etwas Neues ausprobieren. In dieser Wundertüte gab es gleich mehrere tolle Überraschungen: Das Ketobiota-Pulver mit Joghurtgeschmack, das MCTfiber-Pulver, die Schokolade DeliMCT CacaoBar und die DeliMCT CacaoBiscuits. Sofort kommen mir neue Rezeptideen in den Sinn. Und das war noch nicht alles: Als kleines Extra gibt es einen Schüttelbecher mit Kühlpad und Löffel – sehr praktisch. Ich mag sogar die Farben der Produkte: Das Grün steigert meine Freude zum Ausprobieren. Wusstet ihr, dass ihr diese leckere Wundertüte bei seinem Diätologen oder Neurologen anfordern könnt? Für mich war das auch neu! Ich finde diese Idee sehr praktische und wichtig für Keto-Einsteiger.

Aus dieser Welcome-Box mag ich am liebsten KetoBiota, MCTfiber und die Biscuits. KetoBiota ist ein sehr interessantes Produkt: Ich kann mir ganz leicht und schnell eine Art Joghurt aus Pulver machen – schmeckt wunderbar. Wenn ihr euch ketogen ernährt, so könnten euch bestimmte Mineralstoffe und Vitamine fehlen, da einiges mit Kohlenhydraten in Verbindung steht. Es freute mich also umso mehr, dass das KetoBiota Pulver mit Vitaminen und Mineralstoffen angereichert ist. Es schmeckt sehr mild und angenehm süß. Ich esse ihn gerne zum Frühstück. Die Zubereitung dauert nicht lange und ist besonders einfach: 80 ml Wasser und ein Päckchen KetoBiota gut verrühren – fertig! Je nach Lust und Laune verfeinere ich den Joghurt mit Zimt und Kardamom und platziere ein paar Beeren darauf.

Wenn es morgens mal schnell gehen muss, mache ich mir eine heiße Mandelmilch mit MCTfiber. Da das Pulver geschmacksneutral ist, verfeinere ich mir die Milch mit Vanille, Kardamom und Nelken. Was ich an MCTfiber mag? Es ist vielseitig einsetzbar. Letzte Woche habe ich es für eine kalte Avocado-Gurken-Suppe verwendet und für die Soße einer Gemüsepfanne. MCTfiber und KetoBiota sind schön kompakt, praktisch und lassen sich überall hin mitnehmen. Ich bin also nicht darauf angewiesen, es zu Hause vorzubereiten. Die Biscuits sind saftig, fluffig und schmecken wie richtige Schokokekse. Tatsächlich hat mir so etwas gefehlt, vor allem wenn ich keine Zeit oder Lust zum Backen habe. Umso schöner ist es, dass ich so einen Leckerbissen jetzt ohne viel Aufwand gefunden habe. Ich integriere sie am liebsten in ein geschichtetes Dessert mit KetoBiota als Creme und mit Himbeeren. Ich bin schon auf weitere tolle Produkte gespannt. Vor allem solche Produkte bereiten mir Spaß beim Kochen. Mir wird nie langweilig, da ich meiner Kreativität freien Lauf lassen kann.

Ich freue mich, euch bald wieder mit Geschichten und Rezepten von meiner Keto-Reise zu unterhalten.

Bis bald,

eure Nina

Inhaltsverzeichnis
Wir sind für Sie da
Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu den Kanso Produkten? Dann kontaktieren Sie uns am besten per
E-Mail (info@kanso.com) oder unter der kostenlosen Infonummer
Mo-Fr: 9.00 - 17.00
Aus Österreich: 0800 500 144
Deutschland
0800 153 153 3